Was mich antreibt

Am coolsten an meiner Arbeit ist wohl, gemeinsam im Team an der Entwicklung eines Produkts oder Umsetzung eines Projekts arbeiten zu dürfen. Und dabei die neuesten Technologien einzusetzen und ausreizen zu dürfen.“

 

DI Martina Reisenberger

Solutions Architect

Jobportrait
Solutions ARCHITECT

Mein Daily Business

Als Solutions Architect darf ich in den Kundenprojekten die technische Verantwortung übernehmen. Es gilt gemeinsam mit unseren Solutions Consultants sowie mit dem Kunden die für das Projekt optimalen Technologien auszuwählen.

 

Um diese Arbeiten erfolgreich zu erledigen, ist es wichtig, technologisch up to date und offen für neue Technologien zu sein. Dabei fällt auch immer wieder Forschungsarbeit an, die vom Entwicklungsteam durchzuführen ist. Sei es das Ausprobieren und Erforschen neuer Technologien oder auch das Finden von konkreten Lösungen für neuartige Anforderungen. All das gilt es zu koordinieren und auch zu moderieren.

 

Dabei ist es wichtig, das Ziel nicht aus den Augen zu verlieren, die Hürden im Projekt zu erkennen, diese zu priorisieren und dafür spezialisierte Lösungen zu finden. Die Umsetzung kann, wenn gewünscht, bei uns oder direkt beim Kunden erfolgen.

 

MeinE Qualifikation

Nach meinem Informatikstudium sammelte ich Berufserfahrung in den Bereichen Embedded Systems, Anwendungsentwicklung, forschungsnahe Entwicklung und auch im Automotive-Bereich. Dabei war ich bereits in unterschiedlichen Rollen in den Entwicklungsphasen - von der Idee, über die Architektur, der Entwicklung, dem Projektmanagement, dem Testing bis zum fertigen Produkt - in den Projekten involviert.

XING